Geobüro Gifhorn
info@geogif.de 05376 977504

 

Georeferenzierte Orthofotos (Luftbildkarten)  

Die Georeferenzierung erfolgt im einfachsten Fall auf Grundlage der GPS-Messungen des Kopters. Für viele Anwendungen ist die Genauigkeit des Orthofotos auch ohne die Verwendung von eingemessenen GCPs (Ground Control Points) ausreichend. Falls eine höhere Genauigkeit erforderlich oder gewünscht ist, kann auch eine Georeferenzierung über Passpunkte (identifizierbare Vermessungspunkte im Fluggebiet) oder über die Vorgabe von Schlüsselpunkten (z.B. aus digitalen Flurkarten) vorgenommen werden.

Das Koordinatenbezugssystem ist bei unseren Karten weitgehend frei wählbar. Auch nachträgliche Transformationen, etwa von WGS84 (Längen- und Breitengrade) zu WGS84/UTM32N (Ost- und Nordwerte), sind möglich. Lokale Beszugssysteme (Baustellen) können ebenfalls für die Kartenerstellung herangezogen werden.  

Das Orthofoto wird Ihnen als Datei im Format GeoTiFF (georeferenziert) sowie JPG (ohne Georeferenzierung) übermittelt.